Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

slider-taufrisch
blockHeaderEditIcon
row1-transparent-block
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Nationalvogel der Färöer
14.02.2016 13:44 ( 1678 x gelesen )

Halligstörche am Deich

Im Sommer kennt und hört jeder die Rufe, erkennt den Vogel spätestens am Schnabel. Hier wird er deshalb auch scherzhaft der Halligstorch genannt. Wenn nicht gebrütet wird, sind sie sehr gesellig und vorallen im Winter trifft der Deichspaziergänger sie in Kolonien an der Steinkante an. Ein schönes 

(Lieblings) Bild (der Woche)!



Soviele Austernfischer, dicht an dicht, als wollten sie sich wärmen.

Aufgeschreckt und...

 

...davongeflogen, um sich 10 Meter weiter wieder gemeinschaftlich nieder zu lassen.
 

(Klick zum letzten LieblingsBild der Woche)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
row4-Kontakt
blockHeaderEditIcon

Nach oben

 

Monika und Marc Lucht | Schluthweg 2 | 25849 Pellworm
Tel. 0 48 44 - 6 02 | Fax. 0 48 44 - 14 92
Email lucht@norderlands.de

row4-Footer
blockHeaderEditIcon

Buchung    I    Impressum    I    Datenschutz    I    Sitemap

mobile-menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*